Unser Blog

Home-Office
21.04.2021
Einen Überblick über die wichtigsten Informationen von "Arbeitnehmerveranlagung 2020" über "Pendlerpauschale" und "Arbeitnehmerveranlagung ab 2021" bis hin zu "Aufzeichnungspflicht der Arbeitgeberin/des Arbeitgebers" geben wir Ihnen gern persönlich. Hier finden Sie erste Hinweise.
Andreas Maitzen
23.03.2021
Mit dem Kurzarbeitsbonus werden sowohl Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer unterstützt: Arbeitgeber, die seit November durchgehend geschlossen haben, erhalten eine Zahlung von bis zu 825 Euro. Dieser Bonus soll etwa als Zuschuss für während der Kurzarbeit angehäuften Urlaubsansprüche dienen.
Andreas Maitzen
21.03.2021
Bereits bestehende Stundungen sind nach Inkrafttreten des 2. COVID-19-StMG bis zum 30. Juni 2021 verlängert worden. Zusätzlich werden all jene Abgaben, die bis zum 31. Mai 2021 fällig werden, in diese Stundungen mit einbezogen werden, indem sie von Gesetzes wegen den Zahlungstermin 30. Juni 2021 erhalten.
Andreas Maitzen
21.03.2021
Die SVS bietet nach dem Ende des Mahnungsstopps individuelle Ratenzahlungen und Lösungen.
Andreas Maitzen
23.01.2021
Aufgrund der Verlängerung des Lockdowns hat die Regierung den Ausfallbonus als weitere Liquiditätshilfe für Unternehmen vorgesehen, die direkt oder indirekt von den behördlich verordneten Betriebsschließungen betroffen sind.
Andreas Maitzen
FALCON Verlustersatz
28.12.2020
Ein sogenannter "Verlustersatz" ist nunmehr über FinanzOnline beantragbar. Dabei können Verluste, die zwischen 16. September 2020 und 30. Juni 2021 anfallen, entweder ex ante als Prognose ermittelt oder ex post mit IST Daten ersetzt werden. Große und mittlere Unternehmen erhalten bis zu 70% ihres Verlustes, kleine und Kleinst-Unternehmen (bis 49 Mitarbeiter) bis zu 90% ihres Verlustes des Vergleichszeitraumes.
Andreas Maitzen
28.12.2020
Die ÖGK und ihr Umgang mit bestehenden Beitrags- bzw. Steuerrückständen: Die ÖGK und die Finanzbehörden gehen dabei akkordiert vor. Gemeinsames Ziel ist es, den vorliegenden Handlungsspielraum zu nutzen, um den wirtschaftlichen Fortbestand der österreichischen Betriebe zu gewährleisten. Planungs- und Rechtssicherheit für die Unternehmen sollen dabei im Mittelpunkt stehen.
Andreas Maitzen
Unternehmensserviceportal USP
30.10.2020
Seit 1. Jänner 2020 gilt das Recht auf elektronische Kommunikation mit Behörden. Ab diesem Zeitpunkt sind auch Unternehmen verpflichtet, an der elektronischen Zustellung teilzunehmen. Für Unternehmen, die bereits über einen FinanzOnline Zugang verfügen, wurde eine automatisierte Anmeldung zur elektronischen Zustellung eingerichtet. Damit können Behörden diesen Unternehmen rechtsgültig zustellen, auch wenn diese die elektronische Zustellung bislang nicht genutzt haben.
Andreas Maitzen
ALLINIAL GLOBAL

 

FAL-CON HOLDING GmbH Steuerberatungsgesellschaft and its affiliates are independent members of ALLINIAL GLOBAL ®; ALLINIAL GLOBAL is a registered service mark of The 2019 Allinial Global Intellectual Property Trust in the U.S. and other countries.

What's hot!

Machen Sie sich Ihre Buchhaltung doch selbst!

Sie sind Einnahmen-Ausgabenrechner? Sie wollen sparen? Sie sind EDV affin? Und sie hassen den Papierkram? Aber zur Ihrer Sicherheit wollen Sie per Knopfdruck auf Ihren Steuerberater nicht verzichten. Gute Idee. Wir haben das mit INFORMER…

Regelmäßig an das Register der wirtschaftlichen Eigentümer melden!

Mit 15. Jänner 2018 hat das Register der wirtschaftlichen Eigentümer seinen Betrieb aufgenommen. In 2019 wurde die Novelle des WiEReG als Teil des EU-Finanz-Anpassungsgesetzes 2019 verlautbart. Darin wurde der Grundstein für weitreichende…

Machen Sie den Markt-Risiko Check: wie gut ist Ihr Unternehmen aufgestellt?

Vor uns liegen die größten Veränderungen unserer Zeit. Ungewissheit. Risiken. Ängste. Große Chancen. FALCON bietet gemeinsam mit unserem Partner Triple-A einen Markt-Risiko-Check, der Sie sofort unterstützt und neue Potenziale oder Chancen aufzeigt…

Italia

Una mano amica per l'Italia: servizi dedicati chiavi in mano

Need help?

Contact us!